Referent (m/w/d) Grundsatzfragen in der Wirtschaftsprüfung

  • Düsseldorf, Neu-Isenburg
  • unbefristet
  • Vollzeit

Der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen

Sie sind bereit für Ihren nächsten Karriereschritt und möchten Verantwortung übernehmen? Dann bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei uns am Standort Düsseldorf, Neu-Isenburg als Referent (m/w/d) Grundsatzfragen in der Wirtschaftsprüfung.

Ihre Aufgaben

  • Grundsätze und Vorgaben: Sie stellen sicher, dass die berufsständischen Vorgaben nach IDW QS 1 eingehalten werden und Sie entwickeln die eingesetzten Instrumente weiter
  • Organisation und Recht: Sie begleiten Regulierungsvorhaben im Bereich Praxisorganisation und Berufsrecht und beantworten fachliche Anfragen
  • Neue Konzepte: Sie konzipieren neue Umsetzungsmethoden und übernehmen die Kommunikation an Mitarbeiter und Kunden in den Bereichen Rechnungslegung, Praxisorganisation und Prüfungsmethodik
  • Fachwissen teilen: Als Spezialist nehmen Sie an Gremiensitzungen, Arbeitskreisen, Fachausschüssen - innerhalb und außerhalb des Verbandes teil 
  • Hilfestellung: Im Rahmen der Fachbetreuung beantworten Sie Fragen der Kunden und Mitarbeiter

Ihre Qualifikation

  • Studium und Ausbildung: Sie haben erfolgreich ein wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium mit den Schwerpunkten Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung abgeschlossen
  • Gemachte Erfahrungen: Sie verfügen über praktische Erfahrungen in der Durchführung gesetzlicher Abschlussprüfungen oder in der berufsständischen Grundsatzarbeit
  • Ziele: Das Wirtschaftsprüferexamen sollte für Sie ein mittelfristiges Ziel sein
  • Eigenschaften und Fähigkeiten: Sie besitzen ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten, haben Spaß an der Darstellung komplexer Themen und Lösungen und können sich auch in englischer Sprache verständigen

Ihre Vorteile

Flexibilität: Verteilen Sie Ihre Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden individuell zwischen 6 und 22 Uhr. Mobil oder im Büro.

Freizeit: Bei uns gibt es 30 Tage Urlaub, einen Gesundheits- oder Brauchtumstag legen wir noch drauf. Heiligabend und Silvester sind außerdem dienstfrei.

Gesundheit: Wir übernehmen Zuschüsse für Ihr Fitnessstudio oder Ihren Sportverein und sorgen für Ihr Wohl mit Beratungsangeboten rund um Ihre Gesundheit.

Vergünstigungen: Alle unsere Beschäftigten können von den günstigen Mitarbeiterkonditionen der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, z.B. bei Versicherungen oder Darlehen, profitieren.

Fairness: Überstunden verfallen bei uns nicht, sie werden angespart (Langzeitkonto), ausgeglichen oder ausbezahlt.

Beweglichkeit: Wir bieten E-Bike-Leasing und Bahnfahrten 1. Klasse.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich online und Sie werden schon bald von uns hören. Selbstverständlich entspricht die Inklusion von Menschen mit Behinderung unserem genossenschaftlichen Gedanken und wir begrüßen jede Bewerbung.

 

Ihr Kontakt:
Timo Sgodda
Telefon: 051195745359
 E-Mail: timo.sgodda@genossenschaftsverband.de