Referent (m/w/d) für Grundsatzfragen Aufsichtsrecht & Meldewesen

  • Düsseldorf, Neu-Isenburg
  • unbefristet
  • Vollzeit

Der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen

Sie sind bereit für Ihren nächsten Karriereschritt und möchten Verantwortung übernehmen? Dann bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei uns am Standort Düsseldorf, Neu-Isenburg als Referent (m/w/d) für Grundsatzfragen Aufsichtsrecht & Meldewesen.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Pflege der fachlichen Vorgaben und unterstützenden Instrumenten zur Prüfungsdurchführung
  • Begleitung von Regulierungsvorhaben im Bereich Aufsichtsrecht und Meldewesen einschließlich Beantwortung fachlicher Anfragen
  • Konzeption von Umsetzungsunterstützungen sowie deren Kommunikation an die Kreditgenossenschaften
  • Teilnahme an Gremiensitzungen, Arbeitskreisen, Fachausschüssen, innerhalb und außerhalb des Verbandes
  • Beantwortung von Fragestellungen im Kontext der Fachbetreuung
  • Identifizierung und Formulierung von Lösungen für betriebswirtschaftliche, aufsichtsrechtliche oder gesetzliche Problemstellungen

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium 
  • Mehrjährige praktische Erfahrungen in der Prüfung von Kreditinstituten oder im Bereich Aufsichtsrecht/Meldewesen
  • Gute Kenntnisse der bankbetrieblichen Zusammenhänge und Geschäftsausrichtungen
  • Kenntnisse der genossenschaftlichen Beratungsmodelle sind wünschenswert
  • Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eine lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Vorteile

Flexibilität: Verteilen Sie Ihre Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden individuell zwischen 6 und 22 Uhr. Mobil oder im Büro.

Freizeit: Bei uns gibt es 30 Tage Urlaub, einen Gesundheits- oder Brauchtumstag legen wir noch drauf. Heiligabend und Silvester sind außerdem dienstfrei.

Gesundheit: Wir übernehmen Zuschüsse für Ihr Fitnessstudio oder Ihren Sportverein und sorgen für Ihr Wohl mit Beratungsangeboten rund um Ihre Gesundheit.

Vergünstigungen: Alle unsere Beschäftigten können von den günstigen Mitarbeiterkonditionen der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, z.B. bei Versicherungen oder Darlehen, profitieren.

Fairness: Überstunden verfallen bei uns nicht, sie werden angespart (Langzeitkonto), ausgeglichen oder ausbezahlt.

Beweglichkeit: Wir bieten E-Bike-Leasing und Bahnfahrten 1. Klasse.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich online und Sie werden schon bald von uns hören. Selbstverständlich entspricht die Inklusion von Menschen mit Behinderung unserem genossenschaftlichen Gedanken und wir begrüßen jede Bewerbung.

 

Ihr Kontakt:
Timo Sgodda
Telefon: 051195745359
 E-Mail: timo.sgodda@genossenschaftsverband.de